Emergency Processes in Clinical Structures – EPICS

Mit diesem Forschungszweig wird den sich ändernden Anforderungen an die Notfallmedizin Rechnung getragen. Notaufnahmen und Rettungsstellen sehen sich einer zunehmend hohen Beanspruchung und Belastung ausgesetzt, deren gesellschaftliche, gesundheitspolitische und klinisch-strukturelle Ursachen bisher in Deutschland kaum erforscht sind.

Im Rahmen von EPICS führen wir Versorgungsforschungsprojekte durch, die soziale und klinische Strukturen vor dem Hintergrund der Inanspruchnahme der Notaufnahmen/Rettungsstellen analysieren und der Entwicklung von Lösungsstrategien dienen.

Aktuelles

Aktuelle Studienergebnisse zum Thema schneller Infarktausschluss werden präsentiert (BIC-8). Informationen finden Sie Öffnet externen Link im aktuellen Fensterhier

Einen Übersichtsartikel aus "Der Tagesspiegel" vom 25.9.2013 als Download.

Forschungsdatenbank der Charité

Öffnet externen Link im aktuellen FensterHier finden Sie weitere, detaillierte Informationen zu allen Forschungsprojekten und -publikationen.

Ansprechpartner für PJ und Famulatur

CBF:
Frau M. Schwarz

CCM:
Frau D. Wainwright

CVK: 
Frau P. Trenkel